praxis

 

Herzlich Willkommen bei kadem.berlin, Ihrem Berliner Kompetenzzentrum für Sozialpsychiatrie, Neurologie und Psychotherapie. 

 

Wir sind auf die Erkennung und Behandlung psychischer, sozialer und neurologischer Verhaltensauffälligkeiten und Krankheiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen spezialisiert. Unser erfahrenes Team aus Fachärzten und Therapeuten steht Ihnen kompetent zur Seite und berät Sie umfassend. 

 

 

16.08.2021

+++ STIKO empfiehlt Corona Impfung für 12- bis 17-jährige +++

 

Die Ständige Impfkommission (STIKO) spricht sich für Corona-Impfungen für alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren aus.

Auf Grundlage neuer Daten, insbesondere aus dem amerikanischen Impfprogramm mit fast zehn Millionen geimpften Kindern und Jugendlichen, könnten mögliche Risiken der Impfung für diese Altersgruppe zuverlässiger beurteilt werden, so das Gremium. Nach sorgfältiger Bewertung neuer wissenschaftlicher Beobachtungen und Daten komme man zu der Einschätzung, "dass nach gegenwärtigen Wissenstand die Vorteile der Impfung gegenüber dem Risiko von seltenen Impfnebenwirkungen überwiegen."

 

Link: https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/PM_2021-08-16.html

 

Impfung ohne Termin in den Gropius Passagen möglich: https://www.gropius-passagen.de/news-detail/Impfpraxis-in-den-Gropius-Passagen-

 

 

 

 

18.05.2021

+++ Sommerschließzeit 2021 +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

in der Zeit vom 12. Juli bis zum 23. Juli 2021 bleibt unsere Praxis geschlossen. Unsere Kinder- und Jugendlichenpsychiaterinnen werden von Dr. Basel Allozy, Braunschweiger Str. 14 in 12055 Berlin vertreten. Die Telefonnummer lautet 030 532 92 37, http://kinderzentrum-berlin.com/.

In dringenden Fällen wenden Sie sich  an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 030 116 117.

 

 

 

 

 

31.03.2021

+++ Pflicht zum tragen einer FFP-2-Maske in Arztpraxen +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

in der SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmeverordnung vom 27.03.2021 wurde vom Berliner Senat beschlossen, dass in Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen von Patientinnen und Patienten und den Bezugspersonen eine FFP-2-Maske zu tragen ist. Die Verordnung ist ab dem 31.03.2021 gültig. Die Verordnung finden Sie hier: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

 

 

 

 


news

10.03.2021

+++ Anspruch auf Corona Schnelltest +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

seit Montag hat jeder Bürger Anspruch auf mindestens einen Schnelltest pro Woche. Das sieht die neugefasste Corona-Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vor, die heute veröffentlicht wurde und rückwirkend zum 8. März in Kraft tritt.

Das Angebot gilt für alle asymptomatischen Personen. Sie können sich nunmehr regelmäßig beispielsweise in einem Testzentrum oder in einer Arztpraxis präventiv testen lassen. Auch Apotheken, Rettungs- und Hilfsorganisationen sowie weitere Einrichtungen dürfen diese PoC-Antigentests anbieten, wenn der Öffentliche Gesundheitsdienst sie damit beauftragt.

 

Bei einem positiven Antigen-Test hat der Bürger Anspruch auf eine bestätigende Testung mittels eines PCR-Tests nach der Testverordnung (TestV). Fällt auch dieser Test positiv aus und es gibt einen begründeten Verdacht auf das Vorliegen einer Virusvariante, besteht Anspruch auf eine variantenspezifische PCR-Testung.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6467483-958092-gratis-schnelltests-in-16-testzentren-be.html

 

 

 

04.01.2021

+++ Erreichbarkeit Praxis und Patiententermine +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

aufgrund der anhaltenden hohen COVID-19 Infektionszahlen in Berlin versuchen wir so viele Termine wie möglich telefonisch abzuhalten. Wenn Sie nur eine Verordnung oder ein Rezept benötigen, können Sie uns auch per Mail kontakt@kadem.berlin oder per Fax unter der Nummer 030 600 34781 erreichen. Wenn Sie Termin in der Praxis haben kommen Sie bitte nur mit einem Elternteil und bringen Sie bitte auch keine Geschwister mit in die Praxis. Wir wollen das Patientenaufkommen in den Praxisräumen möglichst gering halten.

 

Bitte beachten Sie: In der Zeit  vom 04. - 24. Januar wird auf der U-Bahnlinie 7 zwischen den U-Bahnhöfen Grenzallee und Lipschitzallee gebaut. die BVG hat einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

 

 

 

08.12.2020

+++ Schließzeit Weihnachten +++

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

unsere Kinder und Jugendlichenpsychiaterinnen und Therapeuten sind bis zum 23. Dezember in der Praxis zu erreichen. Dr. Kandirian, unser Neurologe, ist auch zwischen den Jahren, am 28. und 29. Dezember, in der Praxis. Ab Montag, den 04. Januar 2021, ist unsere Praxis dann wieder geöffnet. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 115 116. Wir wünschen ihnen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2021!

 

Das Praxisteam kadem.berlin

14.12.2020

+++ Lockdown ab dem 16.12.2020 +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

wegen der hohen Corona-Infektionszahlen haben Bund und Länder am Sonntag einen harten Lockdown ab Mittwoch den 16.12.2020 beschlossen. Medizinisch notwendige Behandlungen sind davon ausgenommen. Die Termine finden weiterhin statt, wir versuchen allerdings, soweit möglich, Telefontermine abzuhalten. Wenn Sie einen Termin in der Praxis haben, kommen Sie bitte pünktlich und alleine bzw. mit nur einem Angehörigen.

 

02.11.2020

+++ Telefonkonsultationen und Erreichbarkeit +++

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen sind ab sofort wieder telefonische Konsultationen möglich. Wir werden die Patienten in den nächsten Tagen informieren ob der vereinbarte Termin in der Praxis oder telefonisch stattfindet.

Aufgrund des hohen Telefonaufkommens sind wir telefonisch schwer zu erreichen. Wenn sie ein Rezept oder Verordnung benötigen können sie uns auch per Mail: kontakt@kadem.berlin oder per Fax: 030 600 34 781 kontaktieren.

06.10.2020

+++ AHA+L-Formel = Abstand, Hygiene, Alltagsmasken + Lüften! +++

Liebe Patientinnen und Patienten, der Herbst und Winters stehen vor der Tür und in Berlin steigen die Infektionszahlen stark an. Bitte betreten Sie unsere Praxis weiterhin nur mit einer Mund-Nasen-Maske, wenn Sie Erkältungssymtome haben, melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis und vereinbaren einen anderen Termin.

Wenn Sie Ihr Kind in die Praxis begleiten, kommen Sie bitte nur mit einem Elternteil und ohne Geschwister. Wir möchten die Anzahl der Patientinnen und Patienten in unseren Praxisräumen so gering wie möglich halten und bitten Sie daher pünktlich zu kommen und bei langen Diagnostikterminen Ihrer Kinder, außerhalb der Praxisräume zu warten. Neben der bekannten AHA Formel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) werden unsere Praxisräume regelmäßig gelüftet.

 

09.2020

Patientenbefragung

Liebe Patientinnen und Patienten, im September führten wir eine Patientenbefragung durch, an der sich über 200 Patient:innen und Angehörige beteiligten. Dafür wollen wir uns bedanken. Die Fragebögen werden jetzt von uns ausgewertet und sollen zur Verbesserung unserer Angebote beitragen. Wenn Sie weitere Einzelheiten zu der Befragung und zu den Ergebnissen wissen möchten sprechen Sie unsere Mitarbeiter:innen an der Anmeldung an.

 

Bild: Einzelergebnis zur Praxisorganisation.

25.05.2020

+++ Sommerschliesszeit vom 13.07. bis zum 24.07.2020 +++

Liebe Patientinnen und Patienten, im Juli bleibt unsere Praxis zwei Wochen geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117. Im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie wird unsere Praxis von dem MVZ für Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen vertreten. Das MVZ hat zwei Standorte.

 

Die Adressen lauten:

 

In Neukölln

Karl-Marx-Str. 80

12043 Berlin

Tel.: 030 623 8 485

 

In Lichterfelde

Schillerstr. 14

12207 Berlin

Tel.: 030 80 40 94 93

 

24.06.2020

+++ Reisen mit Betäubungsmitteln +++

 

Der/die Patient/in darf die aufgrund ärztlicher Verschreibung erworbenen Betäubungsmittel in der für die Dauer der Reise angemessenen Menge als Reisebedarf aus- oder einführen. Bei der Mitnahme von Betäubungsmitteln sind die nachstehend beschriebenen Regelungen zu beachten: Diese Regelungen gelten nur für Bürger aus den Vertragsstaaten des Schengener Abkommens:

Bei Reisen bis zu 30 Tagen in Mitgliedstaaten des Schengener Abkommens kann die Mitnahme von ärztlich verschriebenen Betäubungsmitteln erfolgen, sofern eine vom behandelnden Arzt ausgefüllte Bescheinigung nach Artikel 75 des Schengener Durchführungsübereinkommens mitgeführt wird. Diese Bescheinigung ist vor Antritt der Reise durch die oberste Landesgesundheitsbehörde oder eine von ihr beauftragte Stelle zu beglaubigen. Die Bescheinigung wird von den zuständigen Landesbehörden auf Grundlage der ärztlichen Verschreibung beglaubigt. Die Gültigkeitsdauer der Bescheinigung beträgt maximal 30 Tage. Für jedes verschriebene Betäubungsmittel ist eine gesonderte Bescheinigung erforderlich.
Weitere Informationen finden Sie hier, beachten Sie bitte auch die Informationen für die Länder die nicht Teil des Schengener Abkommens sind: 
https://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/Betaeubungsmittel/Reisen/_node.html
Wenn unsere Praxis eine Bescheinigung ausstellen soll, sagen Sie bitte vorab per Mail oder per Telefon Bescheid.

 

22.04.2020

+++ Bitte Mund-Nasen-Bedeckung in der Praxis tragen +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

in der Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der
Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin hat der Berliner Senat unter § 2 Absatz 2 eine dringende Empfehlung für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ausgesprochen. Wir bitten daher alle Patientinnen und Patienten spätestens ab Montag den 27. April bei dem Betreten unserer Praxis eine solche Bedeckung anzulegen.
Bitte beachten Sie auch die Hinweise des Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte: 
https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

 
Alle notwendigen Termine finden weiterhin bei uns statt, ggf. auch telefonisch oder per Videosprechstunde, die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten. 

 

23.03.2020

+++ Kontaktbeschränkungen in Berlin wegen der Corona Pandemie +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

in der Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der
Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin hat der Berliner Senat vorübergehende Kontaktbeschränkungen beschlossen.

Ausgenommen davon ist die Inanspruchnahme medizinischer Versorgungsleistungen wie Arztbesuche, medizinische Behandlungen wie Psychotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

 
Alle notwendigen Termine finden weiterhin bei uns statt, die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten.

 

16.03.2020

+++ Corona Pandemie +++

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

um ein Ausbreiten der Corona-Pandemie zu verlangsamen ist es notwendig, dass alle nicht notwendigen Kontakte reduziert werden. Das führt auch in unserer Praxis zu Einschränkungen. Alle nicht zwingend notwendigen Termine müssen wir verschieben. 

 

Wenn Sie nur ein Rezept, Verordnung o.ä. benötigen, melden Sie sich bitte 24 Stunden vorher per Fax 030 600 34 781 oder per Mail an kontakt@kadem.berlin in der Praxis, bei telefonischen Bestellungen: Bitte beachten Sie, durch das hohe Telefonaufkommen ist es uns nicht immer möglich jedes Telefonat anzunehmen, darum bitte öfters versuchen.

Wir versuchen die Anzahl der Patienten innerhalb der Praxis auf ein Mindestmaß zu reduzieren und die notwendigen Abstandsempfehlungen einzuhalten, deshalb ist es wichtig, dass stattfindende Termin pünktlich wahrgenommen werden. Wenn Sie unter Symptomen wie (trockenem) Husten und/oder erhöhte Temperatur leiden oder wenn Sie aus einem Risikogebiet erst kürzlich eingereist sind oder Kontakt zu einem nachgewiesenen Covi-19 Erkrankten gehabt haben, bitten wir Sie die Praxis nicht zu betreten! In diesem Fall melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt.

 

01 / 2020

Neue Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

 

Seit dem 06.01.2020 verstärkt Frau Wibke Peterhänsel unser Team als Kinder- und Jugendlichenpsychotherpeutin. Frau Peterhänsel bietet Verhaltenstherapie an.

09 / 2019

Neue Praxis-Sprechzeiten

 

Seit dem 01.09.2019 gelten weitere Bestimmungen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). Kinder- und Jugendlichenpsychiater sowie Neurologen sind verpflichtet offene Sprechstunden anzubieten. Deshalb bieten wir jetzt täglich eine offene Sprechstunde in der Zeit von 12 bis 13 Uhr an.

 

05 I 2018

Neue Praxisräume 

 

 

Unsere Praxis zieht im Herbst um. Wir sind ab 08. Oktober in den Gropius Passagen, Imbuschweg 40 für Sie da und freuen uns, Sie in den neuen Räumen begrüßen zu dürfen.