Psychotherapie

 

Die Psychotherapie bietet Patienten einen besonderen Schutzraum, in dem persönliche, angst- und schambesetzte Themen angesprochen werden können. Unsere Therapeuten gehen dabei individuell auf den Patienten ein.

 

In einem ersten Schritt geht es darum, ein gemeinsames Verständnis der Situation des Patienten zu erlangen, den Patienten in seinem Leidensdruck zu entlasten und zu stabilisieren. In einem nächsten Schritt werden Ressourcen identifiziert, Ziele benannt und darauf basierend ein individueller Therapieplan definiert.

 

In der psychotherapeutischen Einzeltherapie erfolgt je nach psychotherapeutischer Behandlungsrichtung ein unterschiedlich strukturiertes Vorgehen. Im therapeutischen Prozess wird der Patient dabei unterstützt, seine Selbstwahrnehmung zu schulen und weiterzuentwickeln. 

 

Im weiteren Verlauf kann er sich mit hilfe der therapeutischen Unterstützung seiner individuellen Ziele bewusst werden bzw. diese definieren und damit wieder mehr Verantwortung für sein Handeln übernehmen.